Archive for the 'Link' Category

Linktips

Samstag, 27.10.2007, 12:17 | Allerlei, Link | Armin

Seit dem letzten Eintrag sind schon wieder 2 Wochen vergangen und trotzdem gibt es nichts absolut tolles zu erzählen.
Allerdings habe ich den einen oder anderen Linktip aus meinen RSS Feeds:
Das Blog eines Bestatters gibt einen Einblick in ein sonst unbekanntes Gewerbe und ist unterhaltsam geschrieben.

witzige Ideen in Comicverpackung (Danke an meinen kleinsten(!) Bruder für den Link, kannte sie aber vorher schon)

Und erst kürzlich gefunden:
Das Wortspielwörterbuch

So, jetzt bin ich mal fertig.

Armin

unbenannt

Sonntag, 05.08.2007, 23:02 | Allerlei, Link | Armin

Heute war ich sehr fleissig und habe meinen Laptop neu installiert und gleichzeitig den neusten Harry Potter Band fertig gelesen… Der ist übrigens sehr empfehlenswert, auch wenn das Ende eigentlich überhaupt nicht so war, wie ich es erwartet hatte, aber das ist ja genau das spannende daran…
Jetzt habe ich nichts mehr zu lesen… Vorschläge?

Übrigens, um wiedereinmal einen Linktip anzubringen:
xkcd.com Viele sehr unterhaltsame Comicstrips, sehr unterhaltsam (finde ich)…

Und jetzt wünsche ich allen eine gute Woche.

Armin

Montag, Bonustag

Montag, 28.08.2006, 23:48 | Alltag, Link | Armin

Ja eigentlich ist der Montag doch gar nicht so schlimm… abgesehen davon, dass ich um 0644 im Zug sitzen sollte, um rechtzeitig zur Schule zu kommen, gefällt mir doch der Montag ganz gut…
Naja, der Morgen war eher langweilig, der Nachmittag auch, aber wenigstens habe ich etwas gelernt.

Zitat: “Wenn sie da unnä wönd wurzelfrii möchid…”
Es gibt also noch andere, manchmal verwirrte Menschen.
A propos verwirrt, Geschichte ist ein mühsames Fach, wenn der Lehrer bei 2 von 3 Sätzen die letzten Worte nur noch murmelt…

Was ich noch aussprechen möchte, ist mein Beileid für meinen Bruder, der scheinbar seinen Fernseher verloren hat. (Einladungen zur Trauerfeier werden minütlich erwartet).
Natürlich hat er mir das nicht erzählt… Nein ich habe es über sein (Nigelnagelneues) Blog erfahren. Von dem Blog hat er mir natürlich auch nicht erzählt, aber es war in meiner “Incoming Links” Liste…
Übrigens, für Interessierte: blog.mcbrown.ch VORSICHT: Englisch!

Vielleicht sollte ich jetzt endlich meine Position wechseln und Stellung im Bett beziehen (Ein Schwein, wer böses denkt!), schliesslich darf ich ja Morgen um 0744 auf den Zug…

Übrigens: schlechter Witz: Wie nennt man das wenn jemand absichtlich gähnt? – Gähnmanipulation…

Armin Ende

Zu viel Zeit?

Samstag, 15.04.2006, 0:50 | Link, vom Ivo | Ivo

Bestimmt hattet ihr schon einmal den Gedanken, «die haben doch zu viel Zeit», als ihr gerade irgendeine Kreation von arminundivo.ch betrachtet habt. Obwohl wir ja objektiv gesehen gar nicht mehr Zeit haben können, als jede andere Person, nehmen wir uns wohl tatsächlich mehr Zeit, uns «sinnlosen» Dingen zu widmen.
Verglichen mit Robert Shields, der seit 20 Jahren daran ist, über alles (wirklich alles!), was er tut Tagebuch zu führen, ist unser Aufwand jedoch noch äusserst gering.
Robert Shields’ Arbeit behält zumindest ein wenig Sinn bei. Der Australier Les Stewart hat fast 17 Jahre lang alle Zahlen von 1 bis 1 000 000 auf 20 000 Seiten Papier getippt – natürlich jede dieser Million Zahlen in voll ausgeschriebener Form.
Dies wäre natürlich genau so gut von einem Computerprogramm und einem Drucker ausgeführt worden. Aber 1982, als er seine Aufgabe begonnen hat, war die Computertechnologie wohl noch nicht weit genug verbreitet, als dass sie ihn hätte hindern können.
Offen bleibt nun, wie Les Steward seine wiedergewonnene Freizeit gestalten wird. Wir bieten ihm hiermit an, bei arminundivo.ch als Sonderkorrespondent für Zahlenfolgen mitzuarbeiten.