Archive for September, 2009

SKANDAL!

Montag, 28.09.2009, 9:19 | Boulevard, Menschen | Armin

Ein 13-jähriges Mädchen wurde unter Drogen gesetzt und missbraucht, ein Skandal, welches Drecksschwein macht so etwas…
Ach, ein berühmter Regisseur wurde deswegen verhaftet, SKANDAL! Wer verhaftet einen berühmten Regisseur, was für eine Schweinerei!

Also bitte, ich wage zu behaupten, wenn die 13-jährige die Schwester von den “Lasst Polanski frei!”-Schreier wäre, hätten sie seit 30 Jahren geschrien, dass der Arsch endlich hinter Gitter soll, für dass was er getan hat. Schliesslich hat er sogar gestanden, bevor er nach Frankreich geflüchtet ist.

Oder wir machen Prominenz zu einem Freipass für Pädophilie, ist ja berechtigt, schliesslich erfreuen Weltstars viele Menschen, wieso sollen sie dann nicht ein paar Wenigen das Leben versauen dürfen?

Toilettenqualen

Donnerstag, 24.09.2009, 14:17 | Mann, Szenenapplaus, Verkehr | Armin

Bitte einmal den Finger zeigen.
Dem Herrn der nicht am Pissoir pinkelt, sondern in die Kabine geht, das Geschäft aber trotzdem stehend erledigt und dabei den ganzen Ring versaut.
(Könnte grundsätzlich auch eine Dame gewesen sein… z.B. eine frustrierte Hausfrau, die den Männern zeigen wollte, wie das ist…)
und
Dem Mitmenschen der die Handabtrocktücher nachgefüllt hat (danke zwar), die geöffnete Seite gehört nach UNTEN, damit man sie gut fassen und herausziehen kann, ohne gleich 7 Tücher zu erwischen!

Dafür noch einen kurzen Szenenapplaus für den Verkehr des Tages (Ha!), heute haben wir es tatsächlich geschafft, alle 3 Spuren der Autobahn sinnvoll zu nutzen.
Ich bin stolz auf euch!

geistige Schranken

Mittwoch, 16.09.2009, 21:30 | Politik | Armin

Meine Frage zum Thema Vermummung hat riesige Wellen geschlagen, 3 Kommentare und mehrere mündliche Anfragen…
Übrigens gemäss Wikipedia:

Das Vermummungsverbot in Basel wurde vom Bundesgericht im Rahmen einer staatsrechtlichen Beschwerde überprüft und für verfassungskonform befunden. Das Bundesgericht betrachtete die Möglichkeit einer Ausnahmebewilligung (z.B. Kundgebungen von Homosexuellen oder von islamischen Frauen aber auch Veranstaltungen gegen die schlechte Luft mittels Gasmasken)[3] als entscheidend.

Wieso Homosexuelle sich vermummen sollen, habe ich aber noch nicht verstanden. Das macht man sonst wohl eher auf Swingerparties…
Oder haben Unheterosexuelle mehr Grund sich zu maskieren als radikale Katholiken?

Themawechsel:
Ich habe herausgefunden, weshalb Bahnschranken mit roten Blinklampen ausgestattet sind… Sonst würden die Verkehrsbremser auch noch vor Baustellen stehen und warten, bis die rot-weissen Schranken hochgehen…

Ein neuer Bundesrat wurde gewählt… aber irgendwie interessiert mich das herzlich wenig… denn ob er etwas taugt oder nicht, sagen uns die Vertreter der anderen Parteien bei Gelegenheit immer gerne… Also nur den ersten “Skandal” abwarten, oder die erste Idee, die irgendjemandem missfällt…
Im Stil von: “Der EDI Vorsitzende soll das Gesundheitssystem reformieren,… aber wehe er ändert etwas daran!”
Menschen…

Vermummungsverbot

Dienstag, 08.09.2009, 10:15 | Allerlei | Armin

Verstösst eine Demonstration muslimischer Frauen, automatisch kollektiv gegen das Vermummungsverbot?

Wirre Menschen

Freitag, 04.09.2009, 8:02 | Alltag, Computer, Menschen | Armin

Interessant, dass man in Sekunden dutzende Gigabytes an Daten löschen kann, es aber um ein Vielfaches länger dauert, sie vom Backup wieder herzustellen…
Interessant, dass Benutzer leichtfertig löschen, der Informatiker aber nachher der Depp ist, wenn es eben eine Zeit dauert, die Daten wieder herzustellen…

Was fällt mir auch ein, leichtfertiges Löschen nicht zu verhindern… Vielleicht könnte Microsoft ja noch weiter Sicherheitswarnungen einbauen…
“Achtung, sie sind im Begriff, diese Dateien zu löschen!”
“Sind sie sicher, dass sie das tun wollen?”
“Ehrlich?”
“Haben sie das mit ihrem Administrator abgesprochen?”
Und wenn man immer auf Ja klickt, erstellt Windows zuerst noch eine Sicherungskopie…