Archive for January, 2010

Furchtbar dieser Schnee

Dienstag, 26.01.2010, 13:53 | Gesellschaft | Armin

Viele Menschen finden immer einen Grund sich zu beschweren… Häufig bin ich wohl auch einer von der Sorte.
Aber die tollsten Beschwerer finde ich die, die sich im Sommer über die Hitze und im Winter über die Kälte und den Schnee beschweren.
Wenn es im Sommer regnet, ist es ein Sauwetter und wenn die Sonne scheint zu heiss. Im Winter ist es schlimm, wenn man nicht Skifahren kann und doof, wenn es bis ins Tal schneit.
Die Wohnung ist zu schmutzig, putzen zu anstrengend. Die Arbeit ist zu langweilig und wenn jemand fragt ist man total im Stress.
Viele würden gerne auf einer Karibikinsel leben, aber wahrscheinlich wäre es ihnen zu warm, zu Wirbelsturmig oder die medizinische Versorgung wäre zu schlecht…
Dabei geht es uns eigentlich zu gut.
Deshalb möchte ich von allen treuen arminundivo.ch-Lesern, dass sie sich an der Nase nehmen, ihr Leben unter die Lupe nehmen und beim nächsten Mal wenn sie gefragt werden, ehrlich Antwort geben, ob es ihnen “nur” gut oder tatsächlich “zu gut” geht.

Armin (<- Ihm geht es zu gut!)

Weil 2.7 schon fast 3.0 ist

Montag, 25.01.2010, 16:51 | arminundivo.ch, Internet, Meta, vom Ivo | Ivo

Seit heute ist arminundivo.ch auch im Web 2.0 … oder ist das jetzt schon Web 3.0?? Weil wir uns nicht so ganz einigen konnten, nennen wir das ganze einfach nach Firefoxmanier völlig willkürlich arminundivo.ch 2.7!
Konkret geht es darum, dass wir jetzt eine Facebook Fanseite haben! Und somit natürlich ganz connected sind und so.
Der Hauptgrund, wieso wir diesen grossen Schritt von arminundivo.ch [ohne Nummer] zu arminundivo.ch 2.7 gemacht haben ist, damit ich endlich meine ganzen 140-Zeichen-langen Gedanken irgendwo ausschütten kann, ohne mich schlecht zu fühlen, euch mit einem Blogeintrag (wie diesem) eine kostbare Minute eures Lebens weggenommen zu haben.
Also: WERDET FANS und kommentiert und liket und sharet und schickt uns Einladungen für die Knuddelbär-Applikation und was es nicht alles gibt!

Wunschzettel

Donnerstag, 21.01.2010, 15:43 | Armin | Armin

Auf Weihnachten (oder jeden anderen Tag) wünsche ich mir eine nach meinen Wünschen gestaltete A380 mit persönlicher Crew, einem Wartungsvertrag und einer Tankkarte…

Danke
Armin

Ein gutes(?) neues Jahr

Freitag, 01.01.2010, 13:02 | Gesellschaft, Politik | Armin

Alle Jahre wieder überlegen sich die Medien und die Menschen, was wohl das nächste Jahr bringen möge…
Ich sag es euch, es wird das meiste ziemlich ähnlich sein und ihr werdet die Hälfte der Zeit ausser der Jahreszahl kaum einen Unterschied merken.

Für mich startet das neue Jahr wahnsinnig toll… so bin ich seit dem 30. Dezember kränklig und starte somit krank ins neue Jahr. Ist das ein gutes Omen?
Auf die andere Seite bin ich nur einmal im Jahr krank und wenn ich jetzt schon über Silvester/Neujahr krank bin… so hat sich das für 2010 eventuell bereits erledigt…

Im nächsten Jahr wird folgendes passieren:
– Im Iran wird die Regierung gestürzt (doch die nachfolgende Regierung wird ähnlich schlimm)
– Die Gaddafigeiseln werden in Libyen bleiben (tja sorry Merz…)
– Armin wird nicht der Herrscher der Welt (Die Welt weiss einfach nicht, was gut für sie ist)

Im Rückblick aufs alte Jahr gibt es nicht viel zu sagen… aber etwas lustiges habe ich noch gefunden:
PNOS-Demo in Bern
Am lustigsten finde ich nicht das Video selber, sondern die Kommentare (YouTube wäre ohne Kommentare nur halb so toll).
Interessant finde ich auch, dass die Nationalisten, welche sich sonst (erzwungenermassen) von Neonazis distanzieren, trotzdem eine gewisse Nähe an den Tag legen. Gut sichtbar im Zahlenkürzel 848. Die Zahlen stehen jeweils für einen Buchstaben im Alphabet. Bekannt aus der Naziszene ist 88 (H H (Heil Hitler)), 848 steht also für HDH (Heil dir Helvetia).
Am schönsten finde ich aber, dass die Argumentationen in den Kommentaren nicht aufeinander eingehen.
Die Antwort auf einen Vorwurf ist jeweils: “Das musst du ja sagen, weil du nicht akzeptieren kannst, dass ich Recht habe und dass alles was ich sage stimmt..”
Arena mit den PNOS-Heinzern, wäre witzig zu sehen…