Die Wette

Sonntag, 17.09.2006, 23:20 | Religion | Armin

Gar nicht lange her (ein paar Minuten) habe ich mich gefragt, was wäre, wenn es Gott wirklich gäbe und Allah und Buddha und all die anderen Götter an die irgendjemand glaubt…
Ich glaube, dann würde es (schliesslich sind ja die meisten dieser Götter im allgemeinen Gebrauch männlich), bestimmt auch eine “Wer hat den Längeren?”-Wette zwischen diesen geben.
So gäbe es den ewigen Wettstreit, an wen die meisten Menschen glauben.
Das die 5 sogenannten Weltreligionen natürlich da am eitelsten sind, ist klar und so kommt es, dass der christliche/jüdische Gott (Jehova oder Jahwe) wahrscheinlich einen tiefergelegten Wagen mit getönten Scheiben fährt.
Natürlich gibt es auch die zurückhaltenden Götter, welche mit Jesuslatschen und langen Haaren herumlaufen und sagen, dass es nicht darauf ankommt, wieviele Jünger man hat, sondern darauf, wie gläubig diese sind.
Und jetzt liegt es an uns, wir sollten den Göttern doch einen Strich durch die Rechnung ziehen, indem wir ganz einfach an keinen glauben, ausser an arminundivo.ch…
Nicht dass ich sagen will, ich sei ein Gott, aber vielleicht, wenn ich genügend Jünger aufbringen kann, werde ich befördert und darf mal den tiefergelegten, Wagen von Jahwe fahren… Ich habe mir sagen lassen, der Motorenklang sei einfach göttlich.

Armin

Kommentar schreiben