Aaah, it burns!

Freitag, 11.04.2008, 16:35 | Gesundheit | Armin

Folgender Beitrag aus aktuellem Anlass:

Als ich mich heute duschte, passierte unglaubliches (ACHTUNG für alle die jetzt irgendwas Schmutziges erwarten, nur ich war schmutzig!).
Ich öffnete die Shampooflasche und weil sie fast leer war, war sie anscheinend von einem meiner Mitbewohner mit Wasser nachgefüllt worden, als ich also die Shampooflasche ein bisschen zu schwungvoll schloss, schossen mir unverdünnte Shampoospritzer ins Auge.
Shampoo im Auge ist eigentlich nichts besonderes, allerdings ist das im Normalfall auch nicht tragisch, aber weil das Shampoo unverdünnt war, brannte es wie die Sau.
In dieser Situation ist richtiges Handeln angesagt und weil dies unter Stress (und Schmerzen sind immer Stress) unweigerlich schwerer wird, gibt es hier den ultimativen Leitfaden zum Handling von Flüssigkeiten im Auge (trifft nicht nur auf das Shampoo zu).
Also gesetzt der Fall ihr bekommt eine Flüssigkeit ins Auge folgendes solltet ihr tun:
1. schreien und weinen! Während schreien wahrscheinlich reflexartig geschieht und keinen direkten Nutzen trägt, hilft weinen, die “böse” Flüssigkeit aus dem Auge rauszubringen.
2. ausspülen; im Normallfall reicht dazu Wasser (zum Glück unter der Dusche reichlich vorhanden), in Chemielabors und ähnlichen Orten gibt es häufig spezielle Augenspülungen. WICHTIG:Das Auge von Innen nach Aussen ausspülen; Viel spülen, aber nicht reiben.
3. Nach der Spülung kann das Auge trocken wirken, also könnten Augentropfen helfen, ein angenehmeres Gefühl zu schaffen.

SEHR WICHTIG: Ätzende Flüssigkeiten im Auge sind umgehend von einem Arzt zu behandeln, da das Auge auch auf dem Transport dauernd gespült werden sollte, ist es ratsam, eine Ambulanz zu rufen. (Das ist natürlich bei meinem Shampoobeispiel nicht nötig)

Auch sehr wichtig für Männer: Wenn Frau/Freundin in der Nähe ist, ist der Schmerz durch einen lauten Aufschrei, bzw. später durch leises Wimmern zu bekunden, um möglichst viel Aufmerksamkeit und Zuneigung zu erfahren. A Propos mein Auge schmerzt noch immer GEWALTIG! (Termine nach telefonischer Absprache)

Armin

PS: der Titel ist inspiriert von Stephen Lynchs: If I could be a superhero

2 Kommentare:

  1. Sandra hat geschrieben:

    Äidüütig s falsche Schampo. Termin nach telefonischer Veriibarig. Mitbewohnerkompatiibli Schampolösig garantiert.

    Tschiirs (ängschlisch grrrrollts R)

  2. Henrietta hat geschrieben:

    http://blogolastic.blogspot.com/2008/03/blog-post.html

    Scheint als ob die Männer dieses Thema unabhängig voneinander beschäftigt…

    :-)

Kommentar schreiben