Kommentarfunktionen für geistigen Durchfall

Freitag, 25.07.2008, 10:36 | Internet | Armin

Ich liebe die Kommentarfunktion, wie man sie bei Blogs oder YouTube findet, denn die Hemmschwelle jeden Gedanken da rein zu schreiben scheint extrem tief zu sein.

Gerade habe ich auf YouTube nach einem Lied gesucht und es natürlich auch gefunden. Während dem Hören lese ich also die Kommentare und da steht (Übersetzt aus dem Englischen): “David Bowie hat dieses Lied zuerst gesungen und er macht das auch viel besser!”
Blöderweise war das tatsächlich die Originalversion von David Bowie, aber zu denken bevor man einen Kommentar schreibt wäre auch doof.
Ähnliches sah ich in diesem Video, welches anscheinend ein Promo Video für die russischen Fallschirmspringer sein soll.
In den Kommentaren brach schon bald die Diskussion aus, welche Armee jetzt besser sei, die amerikanische oder die russische und da liest man folgendes:

I think the Russian Army is better because it stands for freedome and peace in the world .If they have to fight , they fight for the right thing !GO RUSSIA !GO !

Sinngemäss: “Ich denke die russische Armee ist besser weil sie für Freiheit und Frieden in der Welt steht. Wenn sie kämpfen müssen, kämpfen sie für die richtige Sache!”
Bitte ihr russischen Soldaten rettet die Welt!

Armin

6 Kommentare:

  1. Ivo hat geschrieben:

    Oder die andere Kategorie von Youtube-Kommentaren: “Fake, fake, FAAAAAKE!” Bei einigen Videos mag ein solcher Kommentar ja Sinn machen, aber hier zum Beispiel NICHT: http://www.youtube.com/watch?v=8ckh8bRv_IE

  2. Latrice hat geschrieben:

    I guess finding useful, reliable inmitfaroon on the internet isn’t hopeless after all.

  3. http://webtrends.pw/med.or.jp hat geschrieben:

    This is actually pretty badass, get through traffic way faster and able to pull most light vehicles by the looks of it. Way more efficient for a lot of tow jobs than the 1 tons and bigger that roll around my town.

  4. http://www./ hat geschrieben:

    I like a little grammatical error in my blog posts! You’ve seen mine, I can never see them until four hours later when I go back and read it over.

  5. http://www./ hat geschrieben:

    Tam zaraz błąd! Sam nie wiem, jak to teraz uczeni w piśmie interpretują i szczerze mówiąc, nie dbam o to. Pan lubi, Pan używa.Mnie teraz każą mówić o sobie (jako mieszkańcu mojego miasta) zupełnie inaczej niż ja przez większość życia mówiłem (ba, nadal tak mówię!) i powiedziałbym Panu, gdzie mnie mogą z tymi zaleceniami pocałować, ale nie zrobię tego, bo to blog poważny i boję się bana.

  6. http://www.unycdallas.org/ hat geschrieben:

    braucu ar maksimālo atļauto + 5km/h= nevienu nenogalinu, ja vien nenogalinu atļauti…manai maÅ¡Ä«nai, kā izrādās, spidometrs rāda +- 1km tam, kas spidomtrā. jÅ«s ar saviem atļautajiem + (kāpÄ“c ne mÄ«nus?:P) esat apriebuÅ¡ies. preteklÄ«ga domāšana. apsÄ“dies un padomā, ka esi vienkārÅ¡i murmulis, kas iedomāti atļauti spļauj sejā pārÄ“jiem

Kommentar schreiben