Party von Hinten

Samstag, 06.09.2008, 1:56 | Gesellschaft, Sprache | Armin

Einen Begriff, dessen Verbreitung im deutschsprachigen Raum ich nicht verstehen kann, ist “Afterparty”. Bei aller Offenheit gegenüber fremden Bräuchen und Vorlieben, was soll ich mir bitteschön darunter vorstellen? (Ich werde jetzt nicht meine Vorstellungen einer Afterparty aufschreiben, zu Gunsten des allgemeinen Glaubens an meinen gesunden Menschenverstandes).
Man könnte das wohl auch anders nennen, zum Beispiel “Die Party danach”, “Postparty”, etc…

Für Frauen stellen sich da noch ganz andere Probleme. “Afterparty”… Was zieht man da an?

2 Kommentare:

  1. Henrietta hat geschrieben:

    Hinzuzufügen wäre da nur noch den Hintern der Sonne, das sogenannte AFTER SUN, welches diverse Kosmetikfirmen im Produkteportfolio führen…

  2. Armin hat geschrieben:

    Oder die After Action Review… das wäre wohl ein Schwulenporno…

Kommentar schreiben