Wirre Menschen

Freitag, 04.09.2009, 8:02 | Alltag, Computer, Menschen | Armin

Interessant, dass man in Sekunden dutzende Gigabytes an Daten löschen kann, es aber um ein Vielfaches länger dauert, sie vom Backup wieder herzustellen…
Interessant, dass Benutzer leichtfertig löschen, der Informatiker aber nachher der Depp ist, wenn es eben eine Zeit dauert, die Daten wieder herzustellen…

Was fällt mir auch ein, leichtfertiges Löschen nicht zu verhindern… Vielleicht könnte Microsoft ja noch weiter Sicherheitswarnungen einbauen…
“Achtung, sie sind im Begriff, diese Dateien zu löschen!”
“Sind sie sicher, dass sie das tun wollen?”
“Ehrlich?”
“Haben sie das mit ihrem Administrator abgesprochen?”
Und wenn man immer auf Ja klickt, erstellt Windows zuerst noch eine Sicherungskopie…

2 Kommentare:

  1. 11 hat geschrieben:

    Leichte Schläge auf den Hinterkopf erhöhen das Denkvermögen!

  2. mashugac hat geschrieben:

    Ach die Informatiker sind ja dafür ausgeleegt, die machen dat 😉

Kommentar schreiben