Das geht mir zuwenig weit

Donnerstag, 29.10.2009, 21:04 | Politik, Verkehr | Armin

Der Bundesrat hat Vorschläge zum Thema Sterbehilfe erarbeitet. Während dies eigentlich nicht wahnsinnig spektakulär ist, zeigte sich dabei wieder die gängige Mäkelpraxis.
Es gibt nämlich immer nur 3 Standpunkte zu einem Gesetzesentwurf:
1. Zu wenig
Die Anhänger dieser Meinung begrüssen zwar den Entwurf an sich, finden aber, dass er zu wenig weit geht. In diesem Fall ging es darum, dass psychisch kranke Menschen und nicht tödlich kranke Menschen nicht eingeschlossen sind. (Weshalb sich die untotkranken Menschen umbringen wollen, verstehe wiederum nicht… obwohl, wenn sie Zombies werden…)
2. Zu viel
Diesen Anhängern geht natürlich der Entwurf zu weit, jedoch wurde dies in diesem Fall nicht so genau ausgeführt.
3. unnötig
Die dritte Gruppe findet es überhaupt unnötig zu diesem Thema ein Gesetz zu verfassen, was gar nicht weiter ausgeführt werden muss, denn “Die momentane Situation ist gut und es ist nicht nötig ein neues Gesetz zu verfassen.”

Und jetzt wiedereinmal zum Thema Auto eine kurze Erklärung:
Der orange binkende Pfeil über einer Autobahnspur bedeutet, dass die Spur baldmöglichst in Richtung der Pfeilspitze zu verlassen. Dies bedeutet NICHT, dass man noch möglichst viele Fahrzeuge überholen sollte, schon gar nicht, wenn die rechte Spur zu verlassen wäre… Wenn man dann noch völlig idiotisch und offensichtlich überrascht beim ersten roten Kreuz unbedingt sofort auf die “grüne” Spur wechseln will, ist man noch ein grösserer Depp! Ich weiss nicht, was es braucht, um Autofahrer auf etwas aufmerksam zu machen… Vielleicht müssten die blinkenden Pfeile auch noch mit Explosionen garniert werden, damit auch der letzte Trottel merkt, dass etwas anders ist…

4 Kommentare:

  1. Erupter hat geschrieben:

    Amen!!

  2. mashugac hat geschrieben:

    Da muss ja richtig Krieg auf der Straße herrschen

  3. Anonym hat geschrieben:

    Krieg wäre ja noch schön….

    es sind unendbare schlachten…

  4. Erupter hat geschrieben:

    Nei ich bi nid de Anonym…. Ach…

Kommentar schreiben