Werbefrust

Montag, 23.06.2008, 22:14 | Fernsehen, Werbung | Armin

Bei aller Fussballfreundlichkeit und aller Werbefreundlichkeit, wenn ich die Macht dazu hätte, würde ich den CocaCola-Werbeverantwortlichen auspeitschen, ihm einen schwarzen Sack über den Kopf ziehen und eine Frau auf seine Genitalien zeigen lassen.
ICH BIN NICHT FUSSBALLABALLA! War es nicht schon traurig genug, dass wir vor 2 Jahren die ganze Zeit “It’s your Heimspiel!” hören mussten?
Ich mag die “Umarmungsidee” in eben diesen Werbespots, aber Werbung muss mir doch nicht ständig auf den Sack gehen! Schliesslich gibt es ja intelligente Köpfe hinter diesen Werbungen und wenn schon jemand bezahlt wird, sich diese Dinge aus zu denken, könnte man ja erwarten, dass es wenigstens gut lustig, eindrücklich oder ähnlich positiv emotional ist und nicht einfach nur nervig.

Ähnlich blödsinnig finde ich die Idee, ein dreidimensionales Logo für eine Firma zu designen, wie man es momentan bei der grössten schweizer Telekommunikationsgesellschaft sieht. Schliesslich ist die häufigste Logoverwendung wohl in Papierform, also müsste man eigentlich Briefbögen und Couverts mit drehbaren Logoeinsätzen basteln, damit man das Logo auch auf der Rechnung geniessen kann… Abgesehen davon frage ich mich, was dieses Logo eigentlich darstellen soll. Ein angedeutetes Kreuz in der Mitte habe ich entdeckt, aber der Rest ist irgendwie eine Mischung aus DNS-Strängen und verschütteter Farbe…
Im Gegensatz dazu, bleibt das arminundivo.ch-Logo auch weiterhin 2 dimensional und wir werden das wohl erst ändern, wenn wir es auch auf Pullovern animieren können.

Armin

7 Kommentare:

  1. yourjobconsulter.ch hat geschrieben:

    Werde PR-Berater

    (wie man Bewerbungen und englische Briefe zubereitet weisst Du ja schon.
    mit ichbinfürdichda.ch)

  2. iiiich wider.... hat geschrieben:

    He! Deine Uhr geht falsch! Es ist schon nach Mitternacht, Du bist eine Stunde im Verzug!

  3. Ivo hat geschrieben:

    fixed.

  4. nomal... hat geschrieben:

    Tescht

  5. und nomal... hat geschrieben:

    beschtande! 😉

  6. Armin hat geschrieben:

    Dankä viel mal Frau Oberuhräteschterin!

  7. Ivo hat geschrieben:

    😀

Kommentar schreiben