Reh-lax

Freitag, 11.07.2008, 12:26 | Kultur, Politik | Armin

Nach vielen arbeitssamen Tagen geniesse ich heute einen freien Tag.
Die Zeitungen scheinen in einem Sommerloch zu stecken, denn wen interessiert es, wenn Rechtsextreme und ihre Kontrahenten sich gegenseitig fotografieren?

Für mich war das Highlight der letzten Tage kulinarisch gesehen, ein quergestreiftes Mousse au Chocolat (Weiss und Braun) gezaubert von meiner Mutter und unterhaltungstechnisch die gestrige Vorstellung “Silo 8” von Karls kühner Gassenschau. Wer es noch nicht gesehen hat, hat noch bis September die Möglichkeit das nach zu holen.
Es lohnt sich.

Armin

Kommentar schreiben