3 von 43 Wochen (oh mann… das kann dauern)

Samstag, 25.11.2006, 23:08 | Alltag, Armee(r) Armin | Armin

Schon ist die dritte von 43 Wochen vorbei und wir haben Fahrzeuge gefasst, das heisst… Schlüssel fassen, sämtliche Dinge durchkontrollieren und eine Liste ausfüllen ca. 5 mal unterschreiben und am Schluss alle Fahrzeuge schön parkieren (auf gleicher Höhe mit ca. gleichem Abstand… etc.) und die Woche geht weiter mit CPR Prüfung und Schiessprüfung in der KD Box (zwischen 30 und 15 Meter)… Wobei einer Kameraden mit CPR mehr Menschen umbringen könnte, als mit dem Sturmgewehr…
Die Zugsmoral sank allerdings extrem, als am Donnerstag beim AV unser Zugführer vor den falschen Zug stand. Gemerkt hat er dies erst, als er von seinen Kaderkameraden darauf aufmerksam gemacht wurde…
Doch der grösste Witz der Woche kam erst am Freitag, denn das Kader hat einen Beschluss gefasst.
So mussten wir bisher auf am Ende einer Erklärung auf die Floskel “Fragen?” im Kollektiv mit “Keine!” antworten. Rekruten die aber Fragen hatten, meldeten sich einfach und ihre Fragen wurden beantwortet.
Jetzt hat das Kader beschlossen, dass dies diskriminierend ist, denn durch das Kollektiv “Keine!” würden die eingeschüchtert, die eigentlich eine Frage hätten, sich aber dann nicht mehr trauen, sie zu stellen…
Also gibt es neu, bei jedem “Fragen?” ein 5-sekündiges Schweigen, bis der Vorgesetzte dann fest stellen kann: “Ich nehme an, keine!”.
Wieso immer noch das Kollektiv auf die Frage “Verstanden?” – “Verstanden!” sagen darf und dadurch niemand diskriminiert oder unterdrückt wird, bleibt unklar…
Am Dienstag hatten wir einen Marsch… nur 6 oder 7 Kilometer, aber meistens bergauf und es war halt doch ziemlich anstrengend.
Ausserdem werden wir anscheinend am Montag in einer Woche die Kaserne wechseln (wir und ein weiterer Zug), weil anscheinend irgend jemand gemerkt hat, dass 310 Leute ein bisschen viel sind für eine einzelne Kompanie…
Das heisst, wir steigen auf, von 1300 Metern über Meer auf 1600 Meter über Meer… Das ist super, da wir am Dienstag schon auf 1300 Metern Schnee hatten…
Aber man beschwert sich ja nicht.
Nächste Woche werde ich dann tatsächlich zum ersten Mal richtig fahren dürfen.
Und das Beste an der startenden Woche ist:
Einrücken erst am Dienstagabend…

Armin

4 Kommentare:

  1. Sani hat geschrieben:

    Gruess vom Zug 2 wo au gli 300 meter höcher wird sii 😛

  2. Flo hat geschrieben:

    desto höher desto schöner,
    bis Ende RS bist du auf dem Gipfel…

  3. siciliana hat geschrieben:

    auch so schöne weihnachtsgrüsse vom mr. erhalten? siehe http://www.pizzariders.ch

  4. Sandra hat geschrieben:

    muusst du kaserne wexeln?
    muusst du neue address angeben!

    Aye

Kommentar schreiben