Ganz in Weiss…

Dienstag, 01.01.2008, 11:45 | Allerlei, arminundivo.ch | Armin

Kürzlich war ich in einem Club in Zürich, um dort Lichtinstallationen vorzunehmen. Das interessanteste daran, war die Gestaltung des Clubs, der ist nämlich ganz in weiss gehalten, was zwar auf den ersten Moment toll aussieht, aber diverse Probleme bietet. Zuerst einmal ist ein weisser Raum natürlich immer sofort schmutzig und zum Zweiten reflektiert der weisse Raum alles Licht ziemlich gut, das heisst, mit sehr wenig Licht wird es schon sehr hell dort drin.
Zum Arbeiten ist das natürlich super, vor allem wenn man ein schmutziges Malergestell aufstellen muss, um überhaupt an die Decke zu kommen, wo man das Zeug aufhängen muss.

Ich wünsche allen arminundivo.ch-Lesern ein besseres neues Jahr, vergesst nicht, arminundivo.ch zu lesen.

Da fällt mir ein, eine ehemalige Lehrerin von mir zeigte auf mein arminundivo.ch T-Shirt und sagte: “Du bist auch ziemlich eingebildet!”. Ich hatte natürlich keine Ahnung, wieso ich jetzt plötzlich eingebildet sein sollte, schliesslich bin ich ein ganz netter Mensch.
Ihre Erklärung: “Dein T-Shirt! Armin un divo – Armin ein Gott…”
Ja, als erste Person hat sie die wahre Bedeutung unserer Adresse herausgefunden, die Zusammenarbeit mit Ivo ist nur zum Schein, damit ich unauffällig als Gott glänzen kann.

Armin

Kommentar schreiben